Pflichtexemplar Deutsche Nationalbibliothek

TippDie Deutsche Nationalbibliothek verlangt von deinem Buch ein Pflichtexemplar. Warum? Zweck der DNB ist es, das geistige Erbe Deutschlands zu bewahren und zu dokumentieren. Nun schicken die staatlichen Archivare aber keine Sammeltrupps los, die an den Haus- und Ladentüren klopfen! Der Autor oder der Verlag müssen selbst aktiv werden und ihre Pflichtexemplare abliefern. In den DNB-Sammelrichtlinien heißt es:

»Ablieferungspflichtig ist, wer berechtigt ist, das Medienwerk zu verbreiten oder öffentlich zugänglich zu machen und den Sitz, eine Betriebsstätte oder den Hauptwohnsitz in Deutschland hat.« (§15)

Unter die Ablieferungspflicht fallen auch eBooks! Allerdings sind Amazons Kindle-Formate problematisch! Besser ist das freie ePub-Format! Wenig Gedanken müssen sich alle Selfpublisher machen, die Dienstleister wie Bookrix, Neobooks, Bookmundo oder Tolino Media nutzen. Die genannten Distributoren erledigen auch die Abgabe an die Deutsche Nationalbibliothek.

Pflichtexemplare gedruckter Bücher

 

Deutsche NationalbibliothekBei eBooks musst du natürlich keine zwei abliefern 😉 . Bei Druckbüchern sind zwei Exemplare Pflicht! Und was macht dann die ehrwürdige Deutsche Nationalbibliothek damit? Archivieren und mit dem VLB abgleichen.

  1. Archivieren. Falls der Dritte Weltkrieg ausbricht, ist das Buch hoffentlich bombensicher eingelagert. Aber die Archivierung dient auch anderen Zwecken als der Forschung. Und bei Rechtsstreitigkeiten um Plagiate ist es gut zu wissen, dass dein Buch von einer neutralen Stelle erfasst wurde.
  2. Abgleichen. Die Deutsche Nationalbibliothek erhält die wichtigsten Daten über dein Buch (Titel, Autorenname, Datum der Veröffentlichung, Verlag, Preis,..) auch von andere Stelle, nämlich dem Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB). Natürlich nur, wenn es dort gelistet ist. Ist dies der Fall, dann werden die Daten aus VLB und Pflichtexemplar abgeglichen.

Eigenes Buch bei DNB anliefern

Musiklabels kennen das auch von CDs, die das Deutsche Musikarchiv sammelt: CD eintüten, einen formlosen Lieferschein reinpacken und ab damit. Mit Bücher ist es genau so: Adresse erfahrt ihr hier: Deutschen Nationalbibliothek
Achtung: Die DNB hat zwei Niederlassungen, nämlich Frankfurt und Leipzig. Je nach Wohnort ist eine andere Stelle zuständig.
PS: DNB-Ablieferungstermin bis 14 Tage nach der Veröffentlichung! Es reißt euch aber normalerweise niemand den Kopf ab, wenn es ein paar Tage später wird ;).

 

Freunde, Fans und Follower: Das Buch ist da.

Nachtrag: Ein (oder mehrere) Pflichtexemplare fordern auch die Landesbibliotheken!

 

Du willst mit WordPress deinen eigenen Onlineshop aufbauen? Infos findest du im neuen Buch Onlineshops mit WordPress.

2 Kommentare

Sag Deine Meinung: