Manuskript bei Verlag abgeben

TippDu bist Autor und hast deinen Krimi, deinen Roman oder dein Sachbuch als Manuskript fertig? Dann erstmal herzlichen Glückwunsch zur Vollendung! Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten! Entweder bringst du es als eBook raus (Selfpublishing), oder du reichst es bei einem Verlag ein. Für den zweiten Weg brauchst du neben dem Manuskript noch ein Anschreiben und ein Exposé.

Onlineshops mit WordPress: Das Buch ist da.

Manuskript und Exposé

Der Unterschied zwischen Manuskript und Exposé kurz erklärt:

  • Das Manuskript umfasst den gesamten Text, aber nicht das Cover. Wenn du ein Buch bei einem Verlag unterbringst, brauchst du dir über das Cover sowieso keine Gedanken machen. Das erledigt der Grafiker des Verlags.
  • Ein Exposé fasst ein Buch zusammen. Der Verlag beurteilt dein Buch zunächst nur nach dem Exposé, also lass dir ein paar Sachen einfallen. Das Ding muss neugierig machen. Ist das Exposé lustlos geschreiben, wird das Manuskript gar nicht gelesen! Immer dran denken: Kein Exposé ist besser als ein schlechtes.

Vor der Abgabe des Manuskripts…

  1. Überprüfe, ob dein Buchprojekt zum Verlagsprogramm inhaltlich passt! Es macht keinen Sinn, einen Krimi bei einem Schulbuchverlag abzugeben. Schreibst du in einer bestimmten Nische? Dann suche dir einen spezialisierten Verlag!
  2. Das gilt vor allem bei größeren Verlagen: Erkundige dich nach einem passenden Ansprechpartner. An diesen richtest du dein Anschreiben. Rechtschreibfehler im Anschreiben sind für jeden Lektor ein No-Go!
  3. Erkundige dich, in welcher Form der Verlag dein Manuskript annehmen möchte! Ausgedruckt oder als eMail-Anhang? Ist eine sogenannte Normseite erwünscht? Am besten stöberst du in der Seitensuche der Verlags-Homepage nach Hinweisen. Suche mit diesen Begriffen: »Autoreninformationen« und »Abgabe von Manuskripten«.
  4. Gib zum Manuskript noch ein Exposé ab, das dein Buch in 2-3 Seiten zusammenfasst.
  5. Du bist nicht der einzige Autor, der beim Verlag angeklopft hat. Jetzt immer schön locker bleiben, und nicht schon übermorgen beim Verlag anrufen, oder kurz vor den Buchmessen in Leipzig, Köln und Frankfurt!

Noch ein abschließender Tipp zur Exposé-Abgabe für Sachbuchautoren: Wenn du Bilder im Exposé hast, dann schreibe gleich etwas über die Herkunft des Materials dazu! Beispiel: Bild Nr. 1 ist der Wikipedia entnommen (Public Domain). Denk daran: Bei einem Sachbuch musst du für jedes einzelne Bild die Urheberrechtsfrage klären!

Du willst mit WordPress deinen eigenen Onlineshop aufbauen? Infos findest du im neuen Buch Onlineshops mit WordPress.

Sag Deine Meinung: