Kindle für Android

eBooks aus dem Amazon-Shop stehen nicht im ePub-Format zur Verfügung. Zum Lesen ohne Kindle-Reader muss deshalb nachgeholfen werden. Für Android-Geräte steht eine spezielle Kindle-App für Android zur Verfügung. Sie ermöglicht das Lesen von Amazons MOBI- und AZW-Formaten auf Android-Tablets und Smartphones.

Onlineshops mit WordPress: Das Buch ist da.

Synchronisation von PC, Tablet und eReader

Dank Amazons „Whispersync“ lässt sich ein bei Amazon gekauftes eBook auf unterschiedlichen Geräten synchronisieren, zum Beispiel auf PC, Tablet und dem Kindle Paperwhite. Gespeichert wird in der Amazon-Cloud. Alle Lesezeichen, Notizen und Markierungen zum eBook stehen dann auf allem Geräten zur Verfügung. Das gilt auch für die Anzeige der zuletzt gelesenen Seite. Datenschützer halten das für bedenklich! Amazon weiß, was sie gestern gelesen haben, und kennt sogar die einzelnen Seiten.

Der Leser bestimmt das Design

Wie bei allen Hard- und Softwarereadern erlaubt auch die Kindle-App für Android dem Leser eine weitgehend Anpassung des Designs. Schriftgröße und Hintergrundfarbe lassen sich ebenso einstellen wie die Sarstellung in Hoch- oder Querformat. Und natürlich verlinkt die App auch zu Online-Quellen wie Wikipedia, Wörterbüchern und dem Duden.

Du willst mit WordPress deinen eigenen Onlineshop aufbauen? Infos findest du im neuen Buch Onlineshops mit WordPress.

Sag Deine Meinung: