eBook mit Tabelle

ePubEine oder mehrere Tabellen in mein eBook einbauen? Vorsicht, nicht alle Reader unterstützen die genormten ePub-Features! Diverse Hersteller und Plattformen kochen ihr eigenes Format-Süppchen. Amazon, dessen Formate auf ePub aufbauen, hält sich nicht an alle CSS-Regeln! Und auch Kobo hat mit Kepub (Kobo-ePub) einige Abweichungen vorgesehen. Das Schlimmste sind aber die Leser! Die verschieben ihre Bücher wild zwischen Tablet, eReader und Smartphone. Kein Wunder, dass manche Shops die Tabellen im eBook generell verdammen. Es geht aber trotzdem, mit HTML, CSS und Sigil! Weiterlesen

Du willst mit WordPress deinen eigenen Onlineshop aufbauen? Infos findest du im neuen Buch Onlineshops mit WordPress.

iBook Store

TutorialVergleichsweise kompliziert ist es, im iBook Store das eigene eBook zu verkaufen. Los geht es schon mal mit dem Store selbst, der ist nämlich ein Anhängsel von iTunes, und man findet ihn auch nur über die iTunes-Seite. Also kein Vergleich zu Amazon! Da hat man die Amazon-Seite und das Autorenprogramm KDP. Fertig. Bei Apple geht es erstmal los mit der Apple ID, ohne die läuft gar nichts! Und dafür muss man die Kreditkartendaten angeben. Weiterlesen