Interview: Jason Darkstone

Mal wieder ein Interview auf ePub3, und zwar mit dem Autor Jason Darkstone.
Hallo Jason, du veröffentlicht Bücher im Bereich Fantasy & Science Fiction. Was fasziniert dich an diesem Genre?

Jason DarkstoneSowohl als Leser, wie auch als Schreiber begebe ich mich gerne in Welten, die sich von der richtigen Welt unterscheiden. Ich bezeichne meine Bücher meist als Science-Fiction Fantasy. Das rührt daher, dass ich zwar fantasievolle Welten mag, aber nicht unbedingt Geister, Zauber, Hexen und anderes übernatürliches Volk in meinen Geschichten brauche. So gibt es bei mir zum Teil zwar fantasievolle Welten und Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Ebenso scheint vieles mysteriös und übernatürlich, bzw. geheimnisvoll. Doch dahinter gibt es auch „rationale“ Erklärungen, warum das so ist, wie es ist. Allerdings dauert es oft länger, bis diese Erklärungen auch restlos erkennbar sind.

Freunde, Fans und Follower: Das Buch ist da.

Ich hab dein Buch „Spheres: Hope and Fear“ 2x auf Amazon entdeckt, als eBook und gedruckte Ausgabe. Veröffentlichts du ausschließlich auf Amazon oder auch auf anderen Plattformen?

Zumindest im Moment verkaufe ich exklusiv auf Amazon, obwohl das vorher nicht so war. Bei unserem vorigen Partner waren meine Bücher Weiterlesen

Du willst mit WordPress deinen eigenen Onlineshop aufbauen? Infos findest du im neuen Buch Onlineshops mit WordPress.

Huberta Weigl im Interview

interviewHuberta Weigl ist Inhaberin der Schreibwerkstatt (Wien) und u.a. Autorin, promovierte Kunsthistorikerin und Schreibcoach. In ihrem Unternehmen arbeitet sie mit drei Lektorinnen zusammen. Und um das Thema „Lektorat“ geht es auch in diesem Interview. Weil wir uns von Twitter kennen, bleib ich für das Interview beim Du. 😉 Weiterlesen

Autoreninterview: Patricia Holland Moritz

Ulrich Wickert und Patricia Holland Moritz

Lesung in Leipzig… Treffen mit Arne Dahl, Hakan Nesser und Uli Wickert

Die Krimiautorin Patricia Holland Moritz hat sich den Fragen von ePub3 gestellt. Los geht’s!

Freunde, Fans und Follower: Das Buch ist da.

Dein neues Buch „Kältetod – Rebekka Schombergs zweiter Fall“ ist seit Juli draußen. Es geht um Mord, Politik und Chrystal Meth in Deiner Wahlheimat Berlin. Erzähl mal ein bisschen über die Protagonistin.
Meine Protagonistin ist einem nicht sofort sympathisch. Doch das geht auch mir auch im eigenen Leben so: Manchmal begegnen mir Menschen mit einer scheinbar rauen Schale. Entdecke ich auch nur ein kleines Zeichen – jenes Funkeln von etwas Interessantem oder Einzigartigem – an ihnen, dann sehe ich das als Herausforderung und versuche, Weiterlesen