Amatzon brüfd Rächtschreipunk

RechtschreibungOh nääh, ich habs beim Heise glesen. Die von Amatzon brüfen jetzert beim Kindle Diregt Bublishing die Rächtschreipunk nach. Zensur! Wenn de zu viel Fehla gmacht hast, wird dei Buch nimmer verkauft! Aber was wird nachert aus dene ganze Regionalgrimis und die ganze Bücha mit Dialekt? Des hesst dann, dass die zu blöd sin‘ die Audorn, auch wenn die absichtdlich so gschrieben ham, wie se gewollt ham!

Freunde, Fans und Follower: Das Buch ist da.

Tschäimes Tschoise ausgebrunzt

Zum Beischbiel der Dings, der, wie hässter? Der Tschäimes Tschoise mit seim Ulysses-Zeuch vom Bloomsday, des Buch wär bstimmt net bei Amatzon durchkommen und berühmt worn, weil sich der Audor net an die Ordografie ghalden hat, überhaubt net! Jetzt schreibt hald jeder nur noch Schulbücha, na bassts. Viel Schpassss!

Du willst mit WordPress deinen eigenen Onlineshop aufbauen? Infos findest du im neuen Buch Onlineshops mit WordPress.

2 Kommentare

  • Da wir Amazon sich nicht beschweren. Der Beitrag ist doch ganz klarer, sauberer fränkischer Dialekt! Do iss nix fallsch

  • Dank der Popularität von Erwin Pelzig wird das Fränkische überregional bekannt. Aber als Eingeborener bemühe ich mich trotzdem, keinen Dialekt zu sprechen.. Der Witz ist, dass der Franke das Fränkische nicht so gern hört. Die typisch fränkische Selbstverleugnung…
    Grüße,
    Bernd Schmitt

Sag Deine Meinung: